Home Status DATV HamNet Links Impressum Spende DVB-T


Aktuelle Meldungen

20.11.17 Es gibt neue Informationen zum VPN-Status bei DB0SDA von Ralf (DH3WR) siehe News!

Die letzten 5 Hinweise aus der DB0KO-Infobox!:

Nr Datum Uhrzeit Melder Info
1 09.11.2017 13:56 DD1KU Der HamNet-Knoten DB0SDA läuft wieder! Danke für die schnelle Entstörung! IP: 44.225.57.123
2 08.11.2017 19:02 DD1KU HamNet-Ausfall bei DB0SDA (Server, Router..) seit 08.11.17 ca. 17 Uhr IP: 44.225.57.123
3 05.11.2017 09:34 DD1KU CACTI + Loganalzer + HamNet-Seiten laufen wieder. Es gab einen geringen Datenverlust. An einer besseren Lösung wird gearbeitet. IP: 44.225.57.123
4 22.10.2017 15:17 DD1KU Das HamNet rund um DB0VVS läuft wieder! Danke an das IGFS-Team! IP: 44.225.57.123
5 19.10.2017 05:41 DD1KU Auf Grund von Umbauarbeiten bei DB0VVS kommt es am 21/22.10.17 zu Ausfällen im HamNet! IP: 44.225.57.123

20.11.17 Info zum Status bei DB0SDA (DH3WR)

Seit ca. Anfang November 2017 hatten wir mehrere Ausfälle unser Server. Unsere Homepage war zwischenzeitlich nicht zu erreichen. Ebenfalls war die Einwahl ins HAMNET per VPN über PPTP, L2TP und IPSec für die Fritzboxen gestört. Mittlerweiler funktionieren PPTP und L2TP wieder wie zuvor. Der Zugang für die Fritzboxen ist weiterhin gestört. Der Grund für die Probleme ist noch nicht gefunden. Es wird aber mit einem Test-Setup nach der Lösung gesucht. Wir melden hier, wenn der Betrieb wieder möglich ist. Bis dahin bitte noch Geduld.

15.11.17 Änderungen bei den Internet-/HamNet-Seiten! Es wurden auf mehreren Seiten Zusatzlinks eingefügt => hiermit kommt Ihr schneller zum Ziel! Das DVB-T-Logo wurde verbessert!

12.11.17 Der VPN-Tunnel in Aachen (DB0SDA) hat noch Probleme mit dem FritzBox-Script. Eine Entstörung ist für Ende nächster Woche vorgesehen! Die Zugänge über PPTP und L2TP funktionieren aber einwandfrei!

10.11.17 Es gibt eine neue Firmware (v6.1.2) für die Ubiquiti. Bitte bei Gelegenheit einen Update durchführen. Hinweis: Der compliance-test bleibt erhalten!
Die Anleitung für einen Firmware-Update findet ihr hier.

08.11.17 Die Beschreibung vom DB0KO-Viererbild wurde überarbeitet!

08.11.17 Die DB0KO-Internetseiten und die DB0KO-HamNet-Seiten haben ein neues Outfit erhalten. Das Ziel ist eine bessere Bedienbarkeit mit den mobilen Endgeräten. Wenn etwas nicht funktioniert, einfach Email an dd1ku (at) darc.de senden

05.11.17 CACTI + LogAnalyzer + DB0KO-HamNet-Seiten laufen wieder. Der Grund lag in einer defekten SD-Karte (BananaPi) bei DJ5KP, An einer besseren Lösung wird gearbeitet. Die Daten der letzten Woche sind leider verloren gegangen!

04.11.17 DB0KO hat eine neue -HD-Kamera bekommen.Diese ist sichtbar via CMS D12 oder via DB0KO-3cm-DVB-T (Programm "DB0kO-Monitor").. Danke an Helmut!

03.11.17 Im HamNet ist CACTI und der LogAnalyzer ausgefallen! Zusätzlich kann auch die HamNet-Seite von DB0KO nicht aktualisiert werden. Wir arbeiten dran!

31.10.17 Kamera vom Drachenfels (DB0SB) wird jetzt direkt nach DB0KO gestreamt. Dieser ist empfangbar über CMS (Kanal D11) oder DB0KO-3cm (Programm DB0KO-Monitor)
db0sb

19.10.17 Der Kurzbericht + Foliensatz + Bilder sind fertig! Hier geht es zu der WebSeite. 73 Uli DD1KU

01.09.17 Das 9. HamNet-Treffen findet am 17.10.17 um 19 Uhr in Wesseling (Hotel Adler) statt (siehe 9. HamNet-Treffen). Dort findet Ihr auch den Link zum Anmelden. Gäste sind herzlich willkommen!

26.08.17 Neuer RTMP-Player (oben rechts). Beim Stream-Namen muss jetzt Euer Rufzeichen eingegeben werden. Bisher stand da atv drin!

22.08.17 Die aktuellen Temperatur-Messwerte bei DB0KO sind jetzt verfügbar. (siehe hier)

26.07.17 Themenvorschläge für das 9 HamNet-Treffen werden gesucht! (siehe hier)

21.07.17 das HamNet wurde auf BGP-Routing umgeschaltet. Die AS-Nummern wurden auf 32 Bit geändert.

21.07.17 Die 3cm-Ausgabe ist wegen Umbau (QRO) abgeschaltet! Die Wiederintriebnahme ist für den 28.07.17 geplant!

26.05.17 Die 13cm-DVB-T/DVB-S-Eingabe ist wieder aktiv. Die DB0KO-Cloud hat eine neue Software bekommen. Für den User ergeben sich keine Änderungen! Der Mumble-Server (44.225.57.99) läuft jetzt auch wieder. Danke an Helmut und Michael!


05.05.17 Die DB0KO-NSVCAP-Eingabe wird zum 01.07.17 abgeschaltet! Bitte auf die RTMP-Eingabe umsteigen: Eine Anleitung gibt es hier.


28.04.17 Der neue DVB-T-RX (HiDes DC120) wurde nicht im RX1 (oben links) eingebaut sondern ist im Programm 6 (im CMS) bzw. über 3cm empfangbar.Hier läuft er nur im Testbetrieb! Mit der DB0KO-DVB-T-TX-Platine kann man aktuell nicht über diesen RX arbeiten. Mit dem HV320 und MiniMod ist es aber problemlos möglich!


 

27.04.17 Für Freitag, den 28.04.17 ab ca. 14 Uhr sind folgende Optimierungsarbeiten geplant:
- Austausch des DVB-T-RX (oben links) Für HV320-User sind keine Änderungen erforderlich! Für User der DB0KO-DVB-T-TX-Platine ist eine Änderung erforderlich (Näheres gibt es hier bald)
- Umstellung der DB0KO-Cloud

Nach Abschluss der Arbeiten sind Test-User erforderlich. Bitte macht mit. Rücksprech-QRG ist die 144.575 MHz

Die Arbeiten werden nur bei gutem Wetter durchgeführt.
73 Uli DD1KU


21.03.17 Der Schnell-Link news ist auf der Internet und HamNet-Seite eingefügt worden. Unter diesem Link werden ganz oben immer die letzten 5 Meldungen der DB0KO-Infobox eingeblendet, gefolgt von den akuellen Informationen "Rund um DB0KO". Hier habt Ihr immer die aktuellen Infos! Schaut mal rein!


20.03.17 Die Fernsteuerseite wurde geändert. Ein Zugriff auf diese Seite ist nur noch via HamNet möglich! Erläuterungen gibt es hier


Harald (DL2KH) Silent Key

dl2kh

Die Beerdigung fand am 20.03.17 um 13:30 Uhr auf dem Mülheimer Friedhof (Frankfurter Str. 293-297) statt!

dl2kh_beerdigung

Am 28.02.17 verstarb Harald (DL2KH) nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren.Er war ein eifriger Benutzer von DB0KO in DATV und in Mumble.Der Selbstbau von Geräten hat Ihn immer begeistert und er hat auch Geräte für viele andere OM gebaut. Nur sein letztes Projekt, ein DVB-T-Sender für DB0KO, konnte er leider nicht mehr vollenden. Harald, wir werden Dich vermissen!
Wir trauern um einen liebenswerten Funkfreund und werden sein Andenken in Ehren halten.
Unser Mitgefühl und Beileid gilt besonders seiner Familie.
Uli (DD1KU)


Spektrum der 70cm-DVB-T-Eingabe jetzt auch im CMS

Im CMS kann jetzt das Spektrum der 70cm-DVB-T-Eingabe (437.5 MHz) betrachtet werden. Hier ist mal ein Beispiel:
70cmSpektrum
Hier könnt Ihr erkennen, wie gut ihr über die 70-cm-Eingabe empfangen werdet. Welche Störsignale anliegen und wie breit euer Spektrum ist. Dies ist ein wichtiges Hilfsmittel für den Betrieb über die 70-cm-DVB-T-Eingabe.


Stephan (DG2KSW) Silent Key

stephan

Am 24. 09.16  ist Stephan Weiß, DG2KSW, plötzlich und völlig unerwartet verstorben. Er wurde nur 44 Jahre alt.

Er hatte seine Lizenz seit 1994 und war über viele Jahre als Sprecher im KA-Rundspruch-Team tätig. Beim Aufbau und Umbau von DB0KO haben wir Stephan als  hilfsbereiten Funkamateur geschätzt.

Er hinterlässt in unserem DB0KO-Team eine große, kaum zu

schließende Lücke. Wir trauern um einen liebenswerten Funkfreund und werden sein Andenken in Ehren halten.

Unser Mitgefühl und Beileid gilt besonders seinem Kind und der Familie.


 

Der neue DVB-T-Empfänger für DB0KO ist eingetroffen.(18.08.16)

HV120
Es ist ein HV-120-DCA von der Firma HiDes mit folgenden Leistungsmerkmalen:
– Bandbreite 1 bis 8 MHz
– bis zu 1080 Full HD
– Dekodiert H.264 und MPEG2
– Diversity ab 2.5 bis 8 MHz-Bandbreite (kommt bei der 70cm-Eingabe nicht zum Einsatz)
– Constellation QPSK, QAM16 und QAM64
Der Empfänger wird bei der 70-cm-Eingabe (1 MHz-Bandbreite) zum Einsatz kommen.
Mit folgenden DVB-T-Sendern kann man dann über diese Eingabe arbeiten:

Das Bild der letzten Aussendung wird nicht mehr eingefroren.
Im OSD wird der Stationsname (Rufzeichen), Frequenz + Bandbreite, Signalrauschabstand und MER eingeblendet. (Das kennen wir ja schon von 70cm-2MHz-Eingabe)
Weitere Informationen werden noch folgen.


Neues zum DB0KO-Viererbild (29.07.16 )

info

Am 29.07.16 hat Helmut (DG3KHS) einen zusätzlichen Digital-RX (Optimuss)  eingebaut. Somit steht jetzt im 3. Quadranten (links unten) auch eine digitale Eingabe (2328 MHz) zur Verfügung. Der Empfänger ist aktuell auf DVB-T 8 MHz-Bandbreite programmiert. Dieser wird zukünftig auch auf DVB-S umschaltbar sein.
Die analoge Eingabe (2328 MHz) hat die höhere Priorität.
Man kann mit dem Minimod (SR-SYSTEMS) oder DB0KO-DBV-T-TX oder HV320 senden.
Z.Zt. gibt es noch leichte Probleme mit der Empfindlichkeit!
Für das Empfindlichkeitsproblem wird nach einer Lösung gesucht!
73 Uli DD1KU

15.07.16 Der neue DVB-T-Empfänger des RX1 macht leichte Probleme!
An einer Lösung wird gearbeitet!
Am 01.07.16 wurde ein zusätzlicher DVB-T-Empfänger beim RX1 eingebaut! Somit kann jetzt auch die 70cm-1MHz-Eingabe im RX1-Fenster angezeigt werden. Dieser DVB-T-RX ist sowohl für MPEG- wie auch H264-Kodierungen geeignet. Man kann mit dem MiniMod-TX (SR-SYSTEM), dem HV320 (HiRes) und der neuen DB0KO-DVB-T-TX-Platine über diese Eingabe arbeiten. Wichtiger Hinweis: Das letzte Bild der Aussendung wird eingefroren!
Die DB0KO-Fernsteuerseite wurde ebenfalls geändert und mit dem Button „70cm_digital“  (in der Spalte „RX1 umschalten“) wird der RX1 auf die 70cm-Eingabe (1 MHz DVB-T) umgeschaltet. Dies ist ein Testbetrieb und wir bitten um Erfahrungsberichte.
Bisher wurden DG3KHS (Helmut, DB0KO-DVB-T-TX), DD1KU (Uli, HV320), DB7KB (Peter, MiniMod) und DC9KK (Peter, MiniMod) empfangen.
Wer ist der nächste User?
73 Uli DD1KU

Gehe direkt zu ........

faq

Hammenttreffen